Cornèr Bank Gruppe: Ausgezeichnetes Ergebnis im ersten Halbjahr 2014

Die Cornèr Bank Gruppe präsentiert für das erste Halbjahr 2014 ein äusserst positives konsolidiertes Finanzergebnis. Der Gesamtertrag beläuft sich auf CHF 186 Mio., was einer Zunahme von 7,1 % gegenüber dem ersten Halbjahr 2013 entspricht.

Trotz einer Anhebung der Ausgaben zur Wachstumsunterstützung hat der Bruttogewinn weiter zugenommen und erreicht knapp CHF 50 Mio. (2013: CHF 46,5 Mio.). Der Nettogewinn ist ebenfalls gestiegen, um über 25 % auf CHF 21,5 Mio.

Die Stärke der Gruppe zeigt sich auch bei der Entwicklung des Eigenkapitals, das fast CHF 900 Mio. beträgt.

»